Saison 1951/1952 (Oberliga Nord)


Jopa, Eiskrem, Nürnberg

 

Titel des Sammelwerks: Bekannte Deutsche Fußballmannschaften, Serie 3 + 4

Jahr:

Sammelbilder: 72

Sammelbilder mit FCSP-Bezug: 12

 

Sammelbild 181: Walter Dzur, Sammelbild 182: Alfred Boller, Sammelbild 183: Alfred Beck, Sammelbild 184: Hans Appel, Sammelbild: 185: Werner Kruppa, Sammelbild 186: Heinz Hempel, Sammelbild 187: Robert Gebhardt, Sammelbild 188: Josef Famula, Sammelbild 189: Günter Woitas, Sammelbild 190: Harald Stender, Sammelbild 191: Rudi Schönbeck, Sammelbild 192: Hans Sump 


Schuma, Schumann, OK Kaugummi, Pinneberg und Hamburg Altona

 

Titel des Sammelwerks: Fußballer der Oberligen

Jahr: 1952

Sammelbilder: 74 (bekannt)

Sammelbilder mit FCSP-Bezug: 11

 

Sammelbild 1: Rudi Schönbeck, Sammelbild 2: Heinz Hempel, Sammelbild 3: Josef Famula, Sammelbild 4: Alfons Heitmann, Sammelbild 5: Walter Dzur, Sammelbild 6: Robert Gebhardt, Sammelbild 7: Harald Stender, Sammelbild 8: Gustav Wöhler, Sammelbild 9: Hans Sump, Sammelbild 10: Fred Boller, Sammelbild 11: Alfred Beck

 

Anmerkung: Diese Bilder sind bei einem Lagerfund in Hamburg gefunden worden, höchste bekannte Nummer 119. Album auf den Bilder angekündigt.


Rheinturm-Werke, Nährmittel, Ludwigshafen

 

Titel des Sammelwerks: Deutscher Fußball - International! (Olympia Auswahl)

Jahr:

Sammelbilder: 82

Sammelbilder mit FCSP-Bezug: 1

 

Sammelbild 53: Rudi Schönbeck

 

Anmerkung: Turris-Album 4

Rudi Schönbeck: Die große Chance, in Helsinki im deutschen Tor zu stehen, hat Rudi Schönbeck (geb. 12. August 1919, der dem BSC Preußen Berlin entstammt, zeitweise in Königsberg spielte in der Nachkriegszeit beim VfL Konstanz und beim SV Itzehohe wirkte, vom wo er zum FC St. Pauli ging (und demnächst wieder nach Itzehohe zurück will). Er ist ein Torwart, der oftmals in repräsentativen Mannschaften stand, über eine ungewöhnliche Routine verfügt und jugendlich-beweglich geblieben ist.


Mohr, Magarienewerk, Hamburg

 

Titel des Sammelwerks: Fußball - das Spiel der Welt

Jahr: 1952

Sammelbilder: 120

Sammelbilder mit FCSP-Bezug: 10

 

Gruppe 1, Sammelbild 2: Harald Stender, Gruppe 1, Sammelbild 11: Alfred Beck, Gruppe 1, Sammelbild 15: Fred Boller, Gruppe 1, Sammelbild 16: Hans Appel, Gruppe 1, Sammelbild 19: Fred Boller, Gruppe 1, Sammelbild 22: Dzur, Schönbeck, Famula, Gruppe 3, Sammelbild 64: Michael, Gruppe 4a, Sammelbild 74: Werner Kruppa, Gruppe 5a, Sammelbild 99: Werner Kruppa, Gruppe 5a, Sammelbild 104: Walter Dzur

Gruppe 1, Sammelbild 2: Beim HSV verkannt, dann nach Göttingen gewandert, ein feiner Stürmer und schließlich Schützenkönig der Nordliga geworden: Das ist Schlegel! Rechts von ihm der St. Pauli-Läufer Harald Stender. Harald Stender; Gruppe 1, Sammelbild 11: An der Strafraumgrenze wird’s allemal kritisch wenn der Loth anstürmt. Dann spritzt Hans Appel heran, ein großer Techniker, ein einsenharter Kämpfer vor dem Herrn, der so leicht nichts durchgehen lässt. Alfred Beck; Gruppe 1, Sammelbild 15: Hier ist heißer Kampf und leidenschaftlicher Einsatz! Fred Boller will den Ball über den Kopf ziehen, aber Schüttners springt dazwischen. Ein herrlicher Schnappschuß, wie er ganz selten mal gelingt. Gruppe 1, Sammelbild 16: Schnell muß man sein und Instinkt muß man haben, Gefühl dafür, wohin der runde Ball fliegt. Alfred Beck macht´s scheint es, mit Hypnose – und Spurt! Gruppe 1, Sammelbild 19: Wenn man schon mal die Deckung überlaufen hat, dann auch noch den Tormann umspielen wollen: Das war falsch von Nienhaus und ging schief! Links Dzur, Schönbeck und Famula, alle drei St. Pauli. Gruppe 1, Sammelbild 22: Wenn es soweit ist, wird den Torhütern des Nordens windig zumut. Fred Boller vom FC St. Pauli hat einen harten Schuß, er legt aber auch alles hinein. Gruppe 3, Sammelbild 64: Das ist eine starke Leistung des bekannten Benrather Läufers Mebus, der sich hier gegen Michael „ohne Rücksicht auf Verluste“ auf den Ball stürzt. Dabei gibt’s leicht Verletzungen und schlimme Schrammen. Gruppe 4a, Sammelbild 74: Wie zwei Kobolde aus dem Märchenbuch sehen diese beiden aus: links der St. Paulianer Kruppa, rechts von ihm der Kaiserslauterner Außenläufer Jergens. Gruppe 5a, Sammelbild 99: Aus Schalkes großer Schule hervorgegangen und in allem der exzellente Schalker Techniker, das ist Zwickhöfer. Links von ihm Kruppa (St. Pauli) auf der Jagd nach dem Gegner und nach dem Ball. Gruppe 5a, Sammelbild 104: Was sucht Walter Dzur wohl im Tor? Den Ball natürlich, den Kleina soeben zum einzigen Schalker Tor eingeschossen hat. Luden Alm liegt am Boden, ein geschlagener Mann, der nichts mehr retten kann.


Hamker, Margarinefabrik, Lintorf

 

Titel des Sammelwerks: Harmker 's Sport Dienst

Jahr: 1952

Sammelbilder: 200

Sammelbilder mit FCSP-Bezug: 1

 

Serie II, Bild 51: St. Pauli - HSV 0:2 am 16.12.51; Serie III Bild 6: FC St. Pauli - Eintracht Braunschweig 6:0 am 3.2.52; Serie III, Bild: 42: Fußballspiel Nord gegen West 2:2 am 14.10.51; Serie III, Bild 47: VfL Osnabrück - St. Pauli 4:2 am 18.11.51; Serie III, Bild 49: St. Pauli - Eintracht Osnabrück 2:2 am 2.12.51; Serie V Bild 3: Städtespiel Hamburg - Berlin 2:0 am 13.1.52; Serie VI, Bild 43: Victoria Hamburg - 1. FC St. Pauli 2:1 am 21.10.51

Serie II, Bild 51: St. Pauli - HSV 0:2: Unser Bild: Der zweifache Torschütze Woitkowiak (rechts) bei seinem 2. Tor, das Sommerfeld (Mitte) und Torwart Schönbeck (links) nicht verhindern können. Serie III Bild 6: FC St. Pauli - Eintracht Braunschweig 6:0: Unser Bild: St. Paulis Stürmer Woitas in hartem Kampf mit einem Braunschweiger Verteidiger. Serie III, Bild: 42: Fußballspiel Nord gegen West 2:2: Unser Bild: Nord-Torwart Schönbeck von St. Pauli (1) faustet sicher vor dem Rechtsaußen Klodt von Schalke 04 (8) und Islacker, Rheydter Spielv. (7).  Serie III, Bild 47: VfL Osnabrück - St. Pauli 4:2: Unser Bild: Der Osnabrücker Sturmtank Adi Vetter einschußbereit, doch Torwart Schönbeck kann soeben retten. Serie III, Bild 49: St. Pauli - Eintracht Osnabrück 2:2: Unser Bild: Wöhler-St. Pauli (Mitte) hat die Osnabrücker Verteidigung umspielt. Hieraus entstand das Anschlußtor für St. Pauli. Serie V Bild 3: Städtespiel Hamburg - Berlin 2:0: Unser Bild: Der Hamburger Torwart Schönbeck im Kampf mit einem Berliner Stürmer, rechts Boller (St. Pauli) Serie VI, Bild 43: Victoria Hamburg - 1. FC St. Pauli 2:1: Unser Bild: Torwart Wolff (Victoria) rettet in hervorragendem Sprung vor Wöhler (St. Pauli).


Graute, Kaffee, Osnabrück

 

Titel des Sammelwerks: Fußball 1951/52 Oberliga Nord

Jahr: 1952

Sammelbilder: 2 (bekannt)

Sammelbilder mit FCSP-Bezug: 2 (bekannt)

 

Sammelbilder ohne Nummer: Werner Fiedler, Gustav Wöhler

 

Anmerkung: Bilder bekannt


Biox Zahnpasta, Ludwigshafen

 

Titel des Sammelwerks:  "Aus Sepp Herbergers Notizbuch" Unser Fußball - wieder International

Jahr: 1952

Sammelbilder: 72

Sammelbilder mit FCSP-Bezug: 1

 

Sammelwerk Nr. 5, Bild 61: Rudi Schönbeck

 

Anmerkung: In jeder Packung BIOX-ULTRA-Zahnpasta 1 Gutschein für 3 Bilder 

Rudi Schönbeck: Die Formierung einer kampfkräftigen deutschen Amateurauswahl für die Olympischen Spiele in Helsinki ist für Bundestrainer Sepp Herberger keine leichte Aufgabe. Von den in Frage kommenden Torhütern dürfte der Amateur vom Vertragsspieler-Verein FC St. Pauli, Rudi Schönbeck, die größte Chance haben, obwohl er mit 32 Jahren, von der Fußballperspektive aus gesehen, nicht mehr zu den Jüngsten zählt. Rudi Schönbeck ist ein kluger Beherrscher des Strafraumes, mit sicherem Fangvermögen, und ein Schlussmann, der sich ohne Bedenken einsetzt.


Kosmos, Zigarettenfabrik, Memmingen

 

Titel des Sammelwerks: Olympische Spiele Helsinki 1952

Jahr:

Sammelbilder: 200

Sammelbilder mit FCSP-Bezug: 1

 

Gruppe IV Sammelbild Nr. 182: Deutsche Nationalmannschaft

Anmerkung: 200 fotogetreue Bilder in vier Gruppen zu 50 Bildern

Sammelbild 182: Die siegreiche deutsche Fußballmannschaft, die Aegypten 3:1 schlug. Von links: Schröder, Stollenwerk, Gleixner, Mauritz, Sommerlatt, Klug, Post, Jäger, Schäfer, Schönbeck und Spielführer Eberle.